Wie Man Dialoge Schreibt
(Mit Formatierung und Beispielen)

Lesen Sie mehr Drehbücher schreiben

How To Write Dialogue (With Formatting And Examples)


Einleitung

Dialog ist die Lebensader des Drehbuchschreibens. Er treibt die Handlung voran, enthüllt Charaktere und bindet das Publikum ein. Gut ausgearbeitete Dialoge können ein Drehbuch herausstechen lassen, während schlechte Dialoge es flach wirken lassen können. In diesem Blogbeitrag werden wir untersuchen, wie man effektive Dialoge für Drehbücher schreibt, einschließlich Formatierungstipps und praktischer Beispiele. Ob Sie ein Anfänger oder ein erfahrener Drehbuchautor sind, der seine Fähigkeiten verbessern möchte, dieser Leitfaden bietet Ihnen die Werkzeuge, die Sie benötigen, um packende Dialoge zu erstellen, die Ihre Erzählung bereichern.


Die Bedeutung von Dialogen im Drehbuchschreiben

Dialoge haben in einem Drehbuch mehrere Zwecke:

  • Charakterentwicklung: Der Dialog enthüllt die Persönlichkeit, den Hintergrund und die Motivationen eines Charakters. Er gibt dem Publikum Einblick darin, wer sie sind und was sie wollen.
  • Handlungsentwicklung: Der Dialog treibt die Geschichte voran, liefert wesentliche Informationen und schafft Spannung und Konflikt.
  • Ton und Stimmung: Die Art und Weise, wie Charaktere sprechen, kann den Ton und die Stimmung einer Szene setzen und zur Gesamtatmosphäre des Films beitragen.
  • Zuschauerbindung: Knackiger, cleverer oder ergreifender Dialog kann das Publikum fesseln und sie in die Charaktere und die Geschichte investieren lassen.

Effektiven Dialog verfassen


1. Kenne deine Charaktere

Um authentische Dialoge zu schreiben, müssen Sie Ihre Charaktere tiefgehend verstehen. Jeder Charakter sollte eine eigene Stimme haben, die ihren Hintergrund, ihre Persönlichkeit und ihre Umstände widerspiegelt. Berücksichtigen Sie dabei ihre:

  • Hintergrund: Woher kommen sie? Was ist ihr sozialer Status?
  • Persönlichkeit: Sind sie introvertiert oder extrovertiert? Optimistisch oder pessimistisch?
  • Motivationen: Was wollen sie? Was sind ihre Ängste und Wünsche?

2. Natürlich bleiben

Natürlicher Dialog ahmt Gespräche im echten Leben nach, ist aber fokussierter und zielgerichteter. Um dies zu erreichen:

  • Höre echten Gesprächen zu: Beobachte, wie Menschen in verschiedenen Kontexten sprechen. Beachte den Rhythmus, das Tempo und die Wortwahl.
  • Laut vorlesen: Das Hören deines Dialogs gesprochen kann dir helfen, umständliche Formulierungen oder unnatürliche Zeilen zu identifizieren.
  • Verwende Kontraktionen und Umgangssprache: Menschen sprechen oft in Kontraktionen und verwenden informelle Sprache.

3. Vermeide Informationsüberlastung

Exposition ist notwendig, um Kontext zu geben, sollte aber natürlich in den Dialog eingewoben sein. Vermeiden Sie große Informationsblöcke, die in einer einzigen Rede geliefert werden. Stattdessen:

  • Zeigen, nicht erzählen: Verwenden Sie Handlungen und visuelle Elemente, um Informationen zu vermitteln.
  • Informationen verbreiten: Verteilen Sie wesentliche Details über mehrere Szenen und Gespräche.

Formatierung von Dialogen in Drehbüchern

Eine ordnungsgemäße Formatierung ist beim Drehbuchschreiben entscheidend. Sie gewährleistet, dass Ihr Skript professionell und leicht lesbar ist. Hier ist eine schrittweise Anleitung zur Formatierung von Dialogen in einem Drehbuch:


Charaktername und Dialog

Wenn ein Charakter spricht, erscheint sein Name in Großbuchstaben zentriert über dem Dialog.Der Dialog wird unter dem Namen des Charakters geschrieben, eingerückt und einheitlich formatiert.

JOHN
Ich kann nicht glauben, dass wir das machen.


Klammern

Klammern sind kurze Anweisungen, wie eine Zeile geliefert werden soll. Sie werden sparsam verwendet:

JOHN
(sarkastisch)
Oh, super. Eine weitere Überraschung.


Beispiele für gut geschriebenen Dialog


1. Charakterentwicklung

INT. RECHTSANWALTSKANZLEI - NACHT

Maggie, eine scharfe und ehrgeizige Anwältin, tippt wütend an ihrem Schreibtisch. Ihr Kollege Tom betritt den Raum.

TOM
Brennt wieder das Mitternachtsöl, Maggie?

MAGGIE
(tippt weiter)
Manche von uns müssen für ihren Lebensunterhalt arbeiten, Tom.

In diesem Beispiel werden Maggies Engagement und Toms lässige Haltung durch ihre Interaktion offenbart.


2. Fortschreitende Handlung

EXT. GASSE - NACHT

Detektiv Harper stellt einen Verdächtigen, Waffe gezogen.

DETECTIVE HARPER
Du hast keinen Ort zum Verstecken. Sag mir, wo das Geld ist, und vielleicht mache ich dir ein Angebot.

SUSPECT
(in Panik geraten)
In Ordnung, in Ordnung! Es ist im alten Lagerhaus in der Fifth Street.

Dieser Dialog treibt die Handlung voran, indem er wichtige Informationen über den Standort des Geldes enthüllt.


3. Ton und Stimmung setzen

INT. GEISTERHAUS - NACHT

Emily, zitternd, hält eine Taschenlampe, als sie den dunklen Flur betritt.

EMILY
(flüsternd)
Ist jemand da?

(ein entferntes Knarren ist zu hören)

EMILY
Wer ist da? Zeig dich!

Der Dialog in Verbindung mit der Kulisse und der Handlung erzeugt eine spannungsgeladene und unheimliche Stimmung.


Tipps für das Schreiben von fesselndem Dialog


1. Subtext

Subtext ist die zugrunde liegende Bedeutung hinter den Worten. Es verleiht dem Dialog Tiefe, indem es den Charakteren erlaubt, etwas zu sagen, aber etwas anderes zu meinen. Zum Beispiel:

SUSAN
(schaut auf ihre Uhr)
Du bist wieder zu spät.

MARK
(vermeidet Blickkontakt)
Ich wurde bei der Arbeit aufgehalten.

Susans Kommentar über das zu spät Kommen könnte tiefere Probleme in ihrer Beziehung implizieren, und Marks Vermeidung deutet auf Schuldgefühle oder Unbehagen hin.


2. Konflikt

Konflikte im Dialog halten das Publikum bei der Stange. Sie können offen oder subtil sein, sollten aber die Geschichte vorantreiben. Zum Beispiel:

JANE
Ich glaube, wir sollten uns trennen.

MIKE
(verwirrt)
Was? Warum?

JANE
Weil du nie hier bist, Mike. Ich brauche mehr als das.

Dieser Austausch enthüllt einen Konflikt, der die Handlung vorantreibt.


3. Stimme und Stil

Jede Figur sollte eine einzigartige Stimme haben. Berücksichtigen Sie ihren Hintergrund, ihre Persönlichkeit und ihre Erfahrungen. Zum Beispiel könnte eine jugendliche Figur Slang verwenden, während eine ältere Figur formeller spricht.


Häufige Fehler, die vermieden werden sollten


1. Dialoge überstrapazieren

Nicht jede Szene benötigt ausführlichen Dialog. Verwenden Sie ihn umsichtig und lassen Sie Handlungen und visuelle Elemente die Geschichte erzählen, wenn möglich.


2. Unrealistische Sprache

Vermeiden Sie es, den Dialog zu perfekt oder stilisiert zu gestalten. Menschen sprechen oft in Fragmenten, unterbrechen einander und verwenden Füllwörter.


3. Direkter Dialog

Direkter Dialog sagt genau aus, was der Charakter denkt oder fühlt. Streben Sie stattdessen nach Feingefühl und Subtext.




Abschließend

Effektive Dialoge zu schreiben ist sowohl eine Kunst als auch eine Fertigkeit, die durch Übung und Aufmerksamkeit für Details entwickelt werden kann. Indem Sie Ihre Charaktere verstehen, den Dialog natürlich halten und sich an die richtige Formatierung halten, können Sie fesselnde Gespräche kreieren, die Ihr Drehbuch bereichern. Denken Sie daran, Ihren Dialog mit Subtext, Konflikt und einzigartigen Charakterstimmen zu durchdringen, um Ihr Publikum zu engagieren. Mit diesen Tipps und Beispielen sind Sie auf dem besten Weg, die Kunst des Drehbuchschreibens zu beherrschen.

Ob Sie gerade erst anfangen oder Ihre Fähigkeiten verbessern möchten, diese Richtlinien helfen Ihnen, Dialoge zu schreiben, die sowohl bei Lesern als auch Zuschauern Anklang finden.

Frohes Schreiben!





Beginnen Sie mit TwelvePoint zu schreiben



Download on the Mac App Store
(Intel, Silicon)
Download on the App Store
(iPhone, iPad, Apple Vision Pro)




Unsere Gemeinschaft

Denken Sie daran, dass Sie uns jederzeit per E-Mail oder in sozialen Netzwerken erreichen können: Instagram, 𝕏, Patreon.
Wir aktualisieren TwelvePoint ständig, um Ihnen die neueste Drehbuchsoftware zur Verfügung zu stellen. Das Feedback unserer Community wird berücksichtigt, wenn neue Funktionen entwickelt oder nicht mehr benötigte entfernt werden.

Mehr erfahren: Drehbuchsoftware | Schreiben Sie überall mit TwelvePoint